Pressekontakt



Jana Türk

Tel. 0721 9638-620
Fax 0721 9638-3600

Presse@YellowMap.de

Pressestimmen 2008

ka-news.de

ka-news berichtete am 29.11.2008 unter dem Titel: "YellowMap für Darstellung ortsbezogener Informationen ausgezeichnet":

"Die Karlsruher YellowMap AG ist gemeinsam mit weiteren europäischen Projektpartnern mit dem ersten Preis der Information Technology Association (ITEA) ausgezeichnet worden. Das deutsch-belgisch-spanische Verbundprojekt LOMS (LOcal Mobile Services) erhielt den ITEA Achievement Award in Gold für die Entwicklung einer Plattform sowie Methodik zur einfachen Erzeugung von ortsabhängigen mobilen Diensten."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Portel.de schrieb am 28.11.2008: "YellowMap für Darstellung ortsbezogener Informationen ausgezeichnet":

"Die Karlsruher YellowMap AG ist gemeinsam mit weiteren europäischen Projektpartnern mit dem ersten Preis der Information Technology Association (ITEA) ausgezeichnet worden. Das deutsch-belgisch-spanische Verbundprojekt LOMS (LOcal Mobile Services) erhielt den ITEA Achievement Award in Gold für die Entwicklung einer Plattform sowie Methodik zur einfachen Erzeugung von ortsabhängigen mobilen Diensten. [...] Mit dem Preis wird der innovative Ansatz zur einfachen Erzeugung komplexer mobiler Dienste ebenso gewürdigt wie die überzeugende Umsetzung in verschiedenen Anwendungsszenarien. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sind uns sicher, dass die Ergebnisse des LOMS-Projekts den Einsatz neuer Technologien in der Praxis großen Auftrieb geben werden“, so Martin Hubschneider, Vorstandsvorsitzender der YellowMap AG. Unterstützt wurde das LOMS-Projekt unter anderem durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)."

Deutschlandfunk titelte am 17.06.2008 "Nicht Google allein":

"Google ist heute für viele die erste Adresse für die Suche im Internet. Dabei gibt es mittlerweile Tausende von Suchmaschinen. Jede stöbert nur in einem schmalen Segment des Internets. Die Wahl der richtigen Suchmaschine ist daher entscheidend für die Qualität des Ergebnisses. [...] Metasuchmaschinen können allerdings nur so gut sein wie die Suchmaschinen, die sie nutzen, entgegnet Jo Bager von c`t. Aus diesem Grund machen einzelne Spezial-
suchmaschinen durchaus Sinn: Bei der lokalen Suche zum Beispiel - nach Restaurants, Bushaltestellen oder Museen - helfen YellowMap und meinestadt.de."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

internet WORLD BUSINESS

Internet World Business schrieb am 10.06.2008 unter "Quoka und YellowMap kooperieren":

"Der Lampertheimer Online-Marktplatz Quoka.de erweitert sein Angebot durch das deutschsprachige Online-Branchenbuch Yellowmap. Den Service nach lokalen Dienstleistern können Nutzer ab sofort bei ihrem nächsten Besuch auf externer Link in neuem Fenster folgtwww.quoka.de in Anspruch nehmen. Möglich macht dies die jüngst geschlossene Kooperation zwischen Quoka.de, dem Online-Portal zum Kaufen und Verkaufen, und Yellowmap.de, den Karlsruher Spezialisten für lokale Suche."

Finanznachrichten berichten am 9.06.2008 unter "Quoka GmbH und YellowMap AG kooperieren":

"[...] "Vor allem die lokale Reichweite ist uns wichtig", sagt Patrick Günter, Geschäftsführer von Quoka anlässlich der Kooperation. "Hat der anonymisierte Auktionshandel zwar für Reichweite gesorgt, so sorgen wir mit der Erfahrung unserer Kleinanzeigenblätter nun auch online wieder für regionale Bedeutung", führt Günter weiter aus. Firmen mit einem Eintrag im Branchenbuch erscheinen nicht nur bei Quoka.de, sondern ebenso auf allen Partnerportalen von YellowMap, darunter reichweitenstarke Portale wie WEB.DE und GMX.

Zentralmarkt - Das Trendmagazin des Handels

Zentralmarkt veröffentlichte am 9.06.2008 (Ausgabe Nr. 12) unter dem Titel "YellowMap AG baut Marktposition aus":

"Der Online-Branchenbuch-Anbieter YellowMap AG hat mit über 7 Millionen Besuchen (visits) im April einen neuen Besucherrekord erzielt. Im Vergleich zum April 2007 hat sich die Besucherzahl verdoppelt.
Den Hauptgrund für die enorme Besucher-Nachfrage sieht Martin Hubschneider, Vorstands-
vorsitzender der YellowMap AG, in den benutzerfreundlichen Informationsangeboten: "Wir bieten den Nutzern das umfangreichste deutschsprachige Online-Branchenbuch mit qualitativ hochwertigen Inhalten aus über 80 Quellen und innovative Technologien." ... So kommt innovative Kartentechnologie zum Einsatz, die Vor-Ort-Informationen und 3D-Luftbilder von Microsoft vereint, wie das Beispiel der Südwest Presse zeigt. Des Weiteren sorgen integrierte Kundenbewertungen, beispielsweise von www.autoplenum.de, für nutzergenerierte Inhalte."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier zum Download (JPG, ca. 415 KB).

ZEIT online berichtete am 4.06.2008 unter
"Das Schlaubergerhandy":Zeit Online

„Ortsbasierte Nachrichten“ heißt das Konzept, um das die Südwest Presse ihr Onlineportal testweise erweitert hat. In einer großen Karte erscheinen alle Artikel aus dem Bereich News, Kultur und Sport. Auch wer in Ulm unterwegs ist, kann sich mit einem internetfähigen Handy alle lokalen Nachrichten, die es im Umkreis seines aktuellen Standorts gibt, anzeigen lassen.

 

Diese ortsbezogenen Dienstleistungen auch unter location based services (LBS) bekannt, gelten schon seit dem Jahr 2000 als „Killer-Anwendung“. Bisher hat jedoch noch keine den Durchbruch in den Alltag geschafft.
„Doch in diesem Jahr, davon ist Bernhard Kölmel - Forschungsleiter der Karlsruher YellowMap AG, die das ortsbasierte Nachrichtenportal für die Südwestpresse entwickelt hat - überzeugt, werde sich das ändern. Drei Gründe nennt er dafür: Mit zunehmender Verbreitung von Flatrates entfällt die Unsicherheit über die Kosten der mobilen Internetnutzung. Die nötige Technik für eine exakte Ortung des Handys und ein breites Angebot an Stadtplänen und Landkarten mit eingearbeiteten points of interest sind inzwischen vorhanden. Und immer mehr Handys bieten ausreichend große Farbdisplays, schnellen Netzzugang und mit WPS oder GPS ein eingebautes Navigationssystem.“

 

Den kompletten Artikel von ZEIT online finden Sie hier als PDF-Datei zum Download.

ka-news.deka-news berichtete am 31.05.2008 unter dem Titel: "Besucherzahlen in einem Jahr verdoppelt":

"Der Online-Branchenbuch-Anbieter YellowMap AG hat mit über 7 Millionen Besuchen (visits) im April einen neuen Besucherrekord erzielt. Im Vergleich zum April 2007 hat sich die Besucherzahl verdoppelt. Damit wächst das Portal deutlich schneller als der direkte Wettbewerber Gelbeseiten.de, der sich im selben Zeitraum von 4,84 Mio. Besuchen auf 6,4 Mio. Besuche gesteigert hat. Mit neuen Services im Bereich der Kartentechnologie, mobilen Lösungen und weiteren Partnerportalen will das Karlsruher Unternehmen seine Marktposition weiter ausbauen."

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

 

dnv online schrieb am 14.04.2008 unter dem Titel "Südwest Presse Ulm testet neues Onlineangebot":

Unter dem Link www.swp.de startet die SÜDWEST PRESSE Ulm ab Montag, 14. April ein neues Onlienportal. Basierend auf einer Kartendarstellung der Region Ulm und Neu-Ulm werden geokodiert lokale Nachrichten und Veranstaltungshinweise geokodiert dargestellt.Für die technische Entwicklung der Seite kooperiert das Unternehmen mit der YellowMap AG, für die kommunalen Inhalte mit der Stadt Ulm. Nach dem Start und ersten Erfahrungen will die Südwest Presse die neue Plattform um zusätzliche Funktionen erweitern. Für die inhaltliche Betreuung von www.swp.de hat sich die Südwest Presse personell verstärkt. Neben der Unterstützung durch die Zeitungsredaktion gehören ein weiterer Redakteur sowie ein eigenes Verkaufsteam zum Online-Ableger des Verlages.

internet WORLD BUSINESS

Internet World Business berichtet am 19.02.2008 unter "Autoplenum.de kooperiert mit YellowMap":

"Autoplenum.de, die Wissensplattform für Autofahrer, kooperiert ab sofort mit Yellowmap, dem deutschsprachigen Online-Branchenbuch. Wer auf www.YellowMap.de künftig nach einem Autohaus, einem Autohändler oder einer Werkstatt sucht, findet neben der Adresse einen separaten Reiter mit Bewertungen der Autoplenum.de-Mitglieder, die ihre Erfahrungen mit den jeweiligen Betrieben in verschiedenen Kategorien wie etwa Fachkompetenz oder auch Service- und Beratungsqualität abgegeben haben. So können sich die YellowMap-Nutzer gleich ein eigenes Bild von den Betrieben machen und die für sie richtige Werkstatt auswählen. Eine direkte Verlinkung auf www.autoplenum.de ermöglicht ihnen zudem, ihre eigenen Erfahrungen mit Autohäusern und Co. anderen zur Verfügung zu stellen."

Adzine News

ADZINE NEWS berichtete am 19.02.2008 unter
"YellowMap bindet Meinungen von autoplenum ein":

"Das 2007 von Malte Krüger und Holtzbrinck eLAB gegründete Portal autoplenum.de ist ab sofort im Online-Branchenbuch YellowMap eingebunden zu finden. Und das sieht so aus: Wer zum Beispiel nach Werkstätten, Autohändlern oder Ähnlichem sucht, findet nach Klick auf das Gewünschte neben Adresse und Telefonnummer auch in verschiedenen Tabs eine kleine Straßenkarte zur Anfahrtsbeschreibung und kurze Userberichte von Kunden, die die Werkstatt o.ä. schon besucht haben.

“Auf diese Weise können wir den YellowMap-Nutzern einen echten Mehrwert bieten, denn vor der Wahl des passenden Dienstleisters kann sich jeder durch Kundenmeinungen ein eigenes Bild machen”, sagt Frank Dimpfel, CTO der YellowMap AG. Außerdem gibt es eine direkte Verlinkung auf autoplenum.de, um den eigens abgegebenen Kommentar speziell der Autofahrerwelt zur Verfügung zu stellen."