Historie

Die YellowMap AG wurde im September 1999 mit dem Ziel gegründet, eine führende und innovative Plattform für positionsabhängige Dienste zu schaffen und eine Referenzdatenbank für Firmenadressen zu werden. Mit diesem Ziel vor Augen hat sich die YellowMap AG – angefangen mit einem der ersten Online-Branchenbücher mit digitalen Karten und Routenplaner – zu einem universellen Dienstleister für Geoinformationssysteme (GIS) entwickelt. Die kombinierte Expertise in Kartenlösungen und GEO-Datenverarbeitung ist das zentrale Alleinstellungsmerkmal und spiegelt sich in allen unseren Lösungen wieder. Basierend auf einer eigenentwickelten Technologieplattform entstehen Lösungen, welche die Einzigartigkeit von Individualsoftware mit der Stabilität, Integrationsfähigkeit und Effizienz von Standardsoftware verbinden.

1999

Die YellowMap AG wurde am 15.09.1999 von Martin Hubschneider als eine SmartCompany der CAS Software AG mit dem Ziel eine führende Plattform für positionsabhängige Dienste zu schaffen gegründet.

 

2000

Im November des Jahres 2000 erfolgte die Gründung von YellowMap Austria (Wien) und YellowMap Schweiz (Zürich).

 

2002

Das neue Internetportal markenfinder.com geht online! 3.000 Marken in über 350 Rubriken. markenfinder.com präsentiert erstmals in Deutschland eine umfassende Marktübersicht von führenden Herstellern und Dienstleistern.

 

2003

Die YellowMap AG wird mit dem Deutschen Internetpreis 2003 ausgezeichnet.
Das erste mobile Regionalportal mit Branchenbuch und CityGuide.

2005

Der erste barrierefreie FilialFinder geht live.

 

2006

Neue Kooperationen mit Partner wie das Telekommunikationsunternehmen o2, Die Telefonauskunft 11889, sowie die Web-Portale GMX und web.de.

 

2007

Mobile Dienste: YellowMap bietet das Online-Branchenbuch YellowMap.de für Apple-iPhone direkt in dessen Erscheinsjahr an.
Die beiden Portale freieauskunft.de und lokaleauskunft.de gehen live.

 

2008

Zur Fußball-Europameisterschaft 2008 launcht YellowMap einen EM-Guide mit Tippspiel, Blick in die Stadien sowie einem Portal für Mitfahrgelegenheiten zu den jeweiligen Spielen.

2009

Nachdem 2008 der Appstore erschien, zögerten die YellowMapler nicht lange und veröffentlichten im Folgejahr die erste YellowMap iPhone-Applikation.

 

2010

Da der Erfolg des IPhones so groß war und weitere Smartphones mit dem Betriebssystem Android an den Markt gingen, wurde die erste YellowMap Applikation für Android veröffentlicht

 

2011

YellowMap.mobi erscheint mit Touchscreen-Unterstützung in neuem Design und macht die YellowMap-Plattform im Browser das erste Mal „mobile responsive“

Die Ladestationfinder-Plattform für Elektroautos „Smarttanken.de“ wird erstmals in Kooperation mit dem ADAC gelauncht.

 

2012

Die Suche nach der nächsten Ladestation ist nun auch mobil möglich: Die Smarttanken App ist jetzt auch im App- und PlayStore erhältlich.

2013

Die Volkswagen AG führt die Suche nach E-Tankstellen mit Hilfe von YellowMap auf emobility.volkswagen.de ein.

 

2014

Relaunch des YellowMap-Branchenbuchs.
YellowMap wird offizieller Lieferant von E-Tankstellendaten für die Volkswagen AG.

 

2016

Livegang der Ulla Popken Filialsuche mit dem neuen Produkt „Click & Collect“.

Unser Kartenprodukt YellowMaps geht live.

 

2017

Livegang des FilialFinders von Matratzen Concord.

In diesem Jahr wird die Firmenauskunft 360 Live gehen. Zudem findet ein Relaunch der SmartTanken App statt.